Logo EWMM
transparentHomeSiteBalkenThemenBalkenTermineBalkenBibliographieBalkenLinksBalkenKontaktBalkenSuchen

transparent

Themen:
NewsManualmedizinRöntgenVeranstaltungen 

Veranstaltungen

 

Röntgen
Röntgenbild der Woche

Zoom
Wieder so ein alltäglicher Fall, bei dem sich das Röntgen gelohnt hat.
Dieser kleine Knabe ist schon lange wegen Entwicklungsverzögerung in allerlei Behandlung und kam jetzt - wie so oft - durch Vermittlung von Nachbarn und Freunden zur Erstbehandlung. Auffällig ist die extreme orofaciale Hypotonie, hochgezogene Schultern und die Unsicherheit in Haltung und Verhalten.


Zoom


Zoom

Beim Röntgen kam dann zumindest _eine_ Teilursache zu Tage:
Es liegt eine recht massive Dysplasie des Atlas vor mit Bogenschlussstörung, Asymmetrie der Condylen und auffälliger Konfiguratiuon der Gelenkebene C1/C2.
Neben der viel präziseren Prognosestellung kann man auf der Basis des Röntgenbildes auch Hinweise geben für die kieferorthopädische Behandlung.
Des Weiteren wissen wir, dass bei Menschen mit Hypoplasie im Niveau C1 oft auch lumbale Asymmetrien und Hüftgelenks- Varianten gehäuft sind.
  
Grafik unten